Externe Stellen

Aktuelle Jobangebote

Externe Stellen

Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Rettungsdienste in der Schweiz. Wenn Sie an einer Stelle interessiert sind, wenden Sie sich bitte direkt an die entsprechende Organisation.

Ihr Stellenangebot

Gibt es offene Stellen in Ihrem Rettungsdienst, die Sie hier veröffentlichen möchten? Senden Sie uns eine E-Mail an info@ivr-ias.ch mit der Stellenausschreibung im PDF-Format. Neu hochgeladene Anzeigen werden, wenn nicht anders angegeben, für 60 Tage (2 Monate) veröffentlicht.

Rega

Leiter Helikoptereinsatzzentrale (w/m) 100%

Folgende Vakanz ist ab sofort auf unserer Website im Stellenangebot unter www.jobs.rega.ch sowie unter jobs.ch aufgeschaltet:
Die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega bringt rund um die Uhr professionelle, medizinische Hilfe aus der Luft zu Patientinnen und Patienten in der Schweiz und weltweit. Sie ist eine gemeinnützige und private Stiftung, die von mehr als 3.6 Millionen Gönnerinnen und Gönnern getragen wird.
In der Einsatzzentrale, dem «Herz» der Rega, suchen wir ab 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung für die personelle und fachliche Leitung einen
Leiter Helikoptereinsatzzentrale (w/m) 100%

Ihre Aufgaben:

  • Führung des Ressorts Helikopter-Einsatzzentrale, welches jährlich 13’000 Rettungseinsätze in der Schweiz und im angrenzenden Ausland im 24-Stunden-Betrieb organisiert
  • Alarmaufnahme, Disposition und Überwachung aller laufenden Einsätze
  • Koordination der Alarmstellen der Alpinen Rettung Schweiz (ARS), der Höhlenrettung sowie der Tierrettung
  • Koordination von Intensivbetten für Schweizer Spitäler während der Corona-Pandemie

Ihre Fähigkeiten und Talente:

  • Kenntnisse der Rettungsszene Schweiz, idealerweise mit Berufserfahrung in einer Schweizer Blaulichtorganisation (z.B. Rettungsdienst, Einsatzzentrale) oder einem medizinischen Beruf
  • Führungserfahrung mit Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge sowie Freude an Planungs-, Führungs- und Organisationsaufgaben wie auch der Networking-Pflege
  • Gute mündliche Sprachkenntnisse D/F/I/E, schriftliche Kenntnisse von Vorteil
  • Affinität zur Informatik, versierter Umgang mit den gängigen Leitstellen-Betriebssystemen und Office 365 (inkl. Teams) sowie Erfahrung in IT-Projekten
  • Innovative und kreative Persönlichkeit mit Verhandlungsgeschick, Durchsetzungskraft und analytischem Denkvermögen
  • Hohe Belastbarkeit in hektischen Situationen und Bereitschaft für die Mitarbeit im Schichtbetrieb
  • Einwandfreie mündliche wie schriftliche kommunikative Ausdrucksfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • Abwechslungsreiche, herausfordernde und spannende Führungsaufgabe
  • Innovative und zukunftsorientierte Organisation
  • Regelmässige Aus- und Weiterbildungen

Möchten Sie Ihre Erfahrungen und Kompetenzen in einem vom Teamgeist geprägten, dynamischen Umfeld einbringen und aktiv an der Weiterentwicklung der Rega mitwirken? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Sandra Wagner, Leiterin Personal freut sich auf Ihre Onlinebewerbung unter www.rega.ch

Ihr Kontakt:

Sandra Wagner, Leiterin Personal

Online seit:

21. September 2021

Rettungsdienst Seetal 144

Ausbildung Dipl. Rettungssanitäter*in HF (3 Jahre)

Gelebte Herzlichkeit und brennende Leidenschaft für unsere Arbeit.
Wir sind ein familiärer Rettungsdienst in Hochdorf, nahe Luzern. Geprägt durch die ländliche Lage, bietet sich die gesamte Breite an interessanten Rettungseinsätzen an. Mit unserem modernen Verlegungsfahrzeug führen wir vertragliche Krankentransporte durch. Das alles gepaart mit gelebter Professionalität und herzlichem Umgang!
Persönliches Wachstum
Wir verstehen uns als Talentschmiede für zukünftige Herzblut Rettungssanitäter*innen. Wir stehen an deiner Seite in der praktischen Ausbildung. Mit unserem Seminarangebot hat jeder Mitunternehmer die Chance, Fachwissen und Können permanent zu erweitern.
Wen wir uns wünschen?
Eine gefestigte, erwachsene Persönlichkeit, welche bereit ist, diese sehr anspruchsvolle 3-jährige Ausbildung zu absolvieren. Als Teammitglied, bist du mit Begeisterung und Engagement bei deiner Ausbildung – und mit Herzlichkeit und Professionalität betreust du unsere Patienten.

Was du mitbringen solltest:

  • Teamgeist
  • Freundlichkeit / Herzlichkeit
  • Innovation, Kreativität und Flexibilität
  • Leistungsbereitschaft
  • Lust, Fachwissen und Können permanent weiterzuentwickeln
  • Fehlerfreudigkeit

Rahmenbedingungen:

  • Abschluss auf Sekundarstufe 2 (Ausbildung mit eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ / Matura / Fachmittelschulabschluss)
  • Alter ab 23 Jahre, Berufserfahrung
  • Einwandfreier Leumund (Strafregister- und ADMAS Auszug)
  • Einwandfreier Sonderprivatauszug (bei Ausbildungsbeginn)
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse
  • Physische, psychische und soziale Eignung / Belastbarkeit
  • Fahrausweis Kategorie C1 / D1, Code 121 (bei Ausbildungsbeginn)

Was wir bieten:

  • Tolles Team bestehend aus Profis und Studierenden
  • Überregionale Lerntage, gute Vernetzung in der Ausbildung
  • Umfangreiche Trainingsmöglichkeiten
  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Moderne, grosszügige Wache, kostenloses Parkieren

Wie läuft die Bewerbung ab?
Bewerbungsfrist 22. Oktober 2021
Ausbildungsstart ist der 2. Mai 2022.
Dein Dossier sollte folgende Unterlagen enthalten:
– Deine Motivation in Form eines Kurzfilmes von max. 1 Minute (z.B. gefilmt mit Mobiltelefon)
– Lebenslauf mit Foto
– Aktueller Strafregister- und ADMAS-Auszug
– Kopie aktueller Fahrausweis
– Arbeitszeugnisse und Diplome

Ich freue mich auf deine Bewerbung unter brse@rdseetal.ch oder z.H. Sebastian Breuer, Geschäftsführer, Rettungsdienst Seetal, Luzernerstrasse 17, Postfach 53, 6281 Hochdorf.

Ihr Kontakt:

Sebastian Breuer, Geschäftsführer,  041 910 33 71

Online seit:

13. September 2021

Rettungsdienst Seetal 144

Dipl. Rettungssanitäter*in

Eigenständig – Regional verankert
Gelebte Herzlichkeit und brennende Leidenschaft für unsere Arbeit.
Wir sind ein familiärer Rettungsdienst in Hochdorf, nahe Luzern. Geprägt durch die ländliche Lage, bietet sich die gesamte Breite an interessanten Rettungseinsätzen an. Mit unserem modernen Verlegungsfahrzeug führen wir vertragliche Krankentransporte durch. Das alles gepaart mit gelebter Professionalität und herzlichem Umgang!
Persönliches Wachstum
Jedes Teammitglied erhält die Möglichkeit zur persönlichen Entfaltung. Mit unserem Seminarangebot hat jeder Mitunternehmer die Chance, Fachwissen und Können permanent zu erweitern.
Wen wir uns wünschen? – Herzblut Rettungssanitäter*in
Der die Liebe zu unserem Beruf weitergibt und unsere Rettungssanitäter und Transportsanitäter der Zukunft selbst mit ausbildet.
Als Teammitglied, bist du mit Begeisterung und Engagement bei der Arbeit – und mit Herzlichkeit und Professionalität betreust du unsere Patienten.

Was du mitbringen solltest:

  • Abgeschlossene Ausbildung dipl. Rettungssanitäter*in HF
  • Berufserfahrung
  • Gültiger Führerausweis der Kategorie C1/D1 mit Code 121
  • Teamgeist
  • Freundlichkeit / Herzlichkeit
  • Innovation, Kreativität und Flexibilität
  • Leistungsbereitschaft
  • Lust, Fachwissen und Können permanent weiterzuentwickeln
  • Freude daran, die Liebe zum Beruf weiterzugeben
  • Fehlerfreudigkeit

Was wir bieten:

  • Tolles Team bestehend aus Profis und Studierenden
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung und Weiterentwicklung
  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet, Mitarbeit bei Neuorganisation des Betriebs
  • Moderne, grosszügige Wache

Wir freuen uns auf deine Bewerbung unter brse@rdseetal.ch oder Rettungsdienst Seetal, Luzernerstrasse 17, Postfach 53, 6281 Hochdorf. Für Fragen und Auskünfte steht dir Sebastian Breuer, Geschäftsführer unter 041 910 33 71 gerne zur Verfügung.

Ihr Kontakt:

Sebastian Breuer, Geschäftsführer,  041 910 33 71

Online seit:

13. September 2021

Spital Davos

Rettungs- oder Transportsanitäter:in 80% – 100%

Die Spital Davos AG umfasst ein Akutspital der Grundversorgung mit integrierter Langzeitpflegeabteilung mit insgesamt 47 Akut- und 32 Pflegeheimbetten. Zu den weiteren Betriebsteilen gehören die Spitex, der Rettungsdienst sowie die Kinderkrippe. Standortbedingt herrscht besonders in der Wintersaison ein sehr lebhafter Notfallbetrieb.
Unser spitalgebundener Rettungsdienst ist IVR-zertifiziert und leistet mit seinen vier Rettungsfahrzeugen rund 1’500 primäre und sekundäre Einsätze. Zur Ergänzung suchen wir nach Vereinbarung eine:n
Rettungs- oder Transportsanitäter:in 80% – 100%
(für die Wintersaison 2021/2022)

Ihr Profil:

  • Dipl. Rettungssanitäter:in HF oder Transportsanitäter:in mit eidg. Fachausweis
  • VorzugsweEngagement und Verantwortungsbewusstsein mit Fach- und Sozialkompetenzen
  • Engagement und Verantwortungsbewusstsein mit Fach- und Sozialkompetenzen
  • Führerausweis der Kategorie C1/D1 vorhanden

Unser Angebot:

  • Motiviertes und professionelles Team in einer bekannten Winterdestination
  • Ein spannendes Umfeld mit rettungsdienstlicher Absicherung an diversen Events (u. a. WEF, Spengler Cup, Ligaspiele des HCD und Weltcupanlässen)
  • Attraktive Anstellungsbedingungen und Sozialleistungen; eigenes Personalhaus
  • Interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Iris Spycher, Rettungsdienst, ispycher@spitaldavos.ch oder +41 81 414 88 88, zur Verfügung.
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte im PDF-Format an Frau Aline Frey, Fachspezialistin HR: personaldienst@spitaldavos.ch

Ihr Kontakt:

Frau Iris Spycher, Rettungsdienst, ispycher@spitaldavos.ch oder +41 81 414 88 88

Online seit:

07. September 2021

Croce Verde Lugano

Soccorritori/trci professionisti o Infermieri/e in cure generali

Croce Verde Lugano apre il concorso per l’assunzione di Soccorritori/trci professionisti o Infermieri/e in cure generali
Il Servizio Autoambulanze di Croce Verde Lugano offre un ambiente di lavoro dinamico con interessanti possibilità di sviluppo personale.

Scadenza del concorso: 30 settembre 2021

  • Inizio del contratto di lavoro: da definire
  • Percentuale ricercata: uno/due unità al 100%
  • Luogo di lavoro: basi operative di Pregassona e Agno

Condizioni:

  • Diploma di soccorritore d’ambulanza riconosciuto dalla SEFRI
  • Il concorso è aperto anche agli infermieri in cure generali con un diploma svizzero o equivalente con almeno 1 anno di esperienza nel contesto ospedaliero svizzero
  • Domicilio nel Canton Ticino (condizione inderogabile), preferibilmente nel comprensorio di competenza di Croce Verde Lugano
  • Pregressa esperienza in ambito di soccorso preospedaliero
  • Buona conoscenza del territorio del comprensorio di competenza di Croce Verde Lugano e del contesto in cui opera
  • Ottime conoscenze della lingua italiana (la conoscenza delle lingue nazionali e/o dell’inglese costituisce titolo preferenziale)

Attitudini personali:

  • Buona predisposizione alla conduzione di piccole équipe
  • Precisione e velocità di esecuzione
  • Buona gestione dello stress
  • Spiccato senso di responsabilità e buone doti relazionali
  • Capacità organizzative e di lavoro in un team multidisciplinare

Modalità di inoltro della candidatura
La candidatura, completa dei seguenti documenti:

  • Curriculum vitae e lettera di motivazione
  • Fotocopia dei titoli di studio
  • Fotocopia della licenza di condurre (fronte-retro)
  • Certificati di lavoro ed eventuali referenze
  • Estratto casellario giudiziale in corso di validità

è da inoltrare nei termini previsti dal bando di concorso (fa stato il timbro postale), all’indirizzo:
Croce Verde Lugano
Ufficio Risorse Umane
Via alla Bozzoreda 46
6963 Lugano-Pregassona

Per informazioni telefonare allo 091 935 01 11 (interno 5) orari d’ufficio.

Prego contattare:

Per informazioni telefonare allo 091 935 01 11 (interno 5) orari d’ufficio.

Online dal:

6 settembre 2021

VGS Medical – Security- Academy

Dipl. Rettungssanitäter*in HF (m/w/d)

Die VGS Schweiz AG ist ein IVR anerkannter Rettungsdienst mit Sitz in der Ostschweiz. Wir verfügen seit einigen Jahren über einen Kooperationsvertrag im Bereich Primärrettung mit der Rettung St.Gallen und sind an mehreren Standorten im Kanton St.Gallen tätig.

Von der Stadt St.Gallen über Bergregionen bis hin zum internationalen Flugfeld am Airport Altenrhein – Ihr Einsatzgebiet ist genauso vielseitig wie Ihr Job bei der VGS Schweiz AG (Fachbereich Medical). Rund 30 Mitarbeitende stellen eine hohe Qualität der VGS Schweiz AG (Fachbereich Medical) sicher und leisten rund 4’500 Einsätze pro Kalenderjahr. Ihr persönlicher Aufgabenbereich umfasst die selbstständige Durchführung von Sekundär- und planbaren Einsätzen (inkl. Repatriierungen) sowie die Unterstützung unserer Rettungssanitäter*innen bei Primäreinsätzen und der Verlegung von kritisch kranken Patienten. Um den hohen Qualitätsstandard beizubehalten erhalten Sie regelmässig die Gelegenheit, sich im Betrieb kostenfrei fortzubilden. Ebenfalls ist Ihre Mitarbeit bei Projekten und in Arbeitsgruppen immer willkommen.

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung
Dipl. Rettungssanitäter*in HF (m/w/d)
80 – 100%

Für diese anspruchsvolle Tätigkeit bringen Sie folgendes mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Dipl. Rettungssanitäter*in HF oder äquivalent
  • Teamfähigkeit, Flexibilität sowie Eigeninitiative
  • Hohe Sozial- und Selbstkompetenz sowie psychische und physische Belastbarkeit
  • Führerausweis Kategorie C1/D1 mit Zusatz BPT 121/122
  • Einwandfreier Leumund
  • Übliche Fortbildungen ACLS, PALS, PHTLS, AMLS sind erwünscht oder können kostenfrei in unserem Betrieb erworben werden

Die VGS Schweiz AG bietet Ihnen:

  • Junges und dynamisches Team
  • Lohn gemäss kantonaler Lohntabelle
  • Bezahlte 40h Weiterbildung pro Kalenderjahr
  • Breites Aus- & Weiterbildungsangebot
  • Nachsorgesystem bei belastenden Einsatzsituationen (Peer-System)
  • Moderne Wachen, Fahrzeuge und Material
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen
  • Spannendes und abwechslungsreiches Einsatzgebiet

Möchten Sie ein Teil unseres Teams werden?
Dann freuen wir uns über Ihre E-Mailbewerbung an job@vgs-schweiz.ch.

Ihr Kontakt:

job@vgs-schweiz.ch

Online seit:

06. September 2021

VGS Medical – Security- Academy

Transportsanitäter*in EFZ (m/w/d)

Die VGS Schweiz AG ist ein IVR anerkannter Rettungsdienst mit Sitz in der Ostschweiz. Wir verfügen seit einigen Jahren über einen Kooperationsvertrag im Bereich Primärrettung mit der Rettung St.Gallen und sind an mehreren Standorten im Kanton St.Gallen tätig.

Von der Stadt St.Gallen über Bergregionen bis hin zum internationalen Flugfeld am Airport Altenrhein – Ihr Einsatzgebiet ist genauso vielseitig wie Ihr Job bei der VGS Schweiz AG (Fachbereich Medical). Rund 30 Mitarbeitende stellen eine hohe Qualität der VGS Schweiz AG (Fachbereich Medical) sicher und leisten rund 4’500 Einsätze pro Kalenderjahr. Ihr persönlicher Aufgabenbereich umfasst die selbstständige Durchführung von Sekundär- und planbaren Einsätzen (inkl. Repatriierungen) sowie die Unterstützung unserer Rettungssanitäter*innen bei Primäreinsätzen und der Verlegung von kritisch kranken Patienten. Um den hohen Qualitätsstandard beizubehalten erhalten Sie regelmässig die Gelegenheit, sich im Betrieb kostenfrei fortzubilden. Ebenfalls ist Ihre Mitarbeit bei Projekten und in Arbeitsgruppen immer willkommen.

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung
Transportsanitäter*in EFZ (m/w/d)
80 – 100%

Für diese anspruchsvolle Tätigkeit bringen Sie folgendes mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Transportsanitäter/in oder äquivalent
  • Teamfähigkeit, Flexibilität sowie Eigeninitiative
  • Hohe Sozial- und Selbstkompetenz sowie psychische und physische Belastbarkeit
  • Führerausweis Kategorie C1/D1 mit Zusatz BPT 121/122
  • Einwandfreier Leumund

Die VGS Schweiz AG bietet Ihnen:

  • Junges und dynamisches Team
  • Lohn gemäss kantonaler Lohntabelle
  • Bezahlte 40h Weiterbildung pro Kalenderjahr
  • Breites Aus- & Weiterbildungsangebot
  • Nachsorgesystem bei belastenden Einsatzsituationen (Peer-System)
  • Moderne Wachen, Fahrzeuge und Material
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen
  • Spannendes und abwechslungsreiches Einsatzgebiet

Möchten Sie ein Teil unseres Teams werden?
Dann freuen wir uns über Ihre E-Mailbewerbung an job@vgs-schweiz.ch.

Ihr Kontakt:

job@vgs-schweiz.ch

Online seit:

06. September 2021

Spitäler Schaffhausen

Dipl. Rettungssanitäter/in HF 100%

Die Spitäler Schaffhausen umfassen das Kantonsspital und die Psychiatrischen Dienste und gehören mit über 1500 Mitarbeitenden zu den grössten Arbeitgebern im Kanton.
Unser IVR-zertifizierte Rettungsdienst verfügt aktuell über vier Einsatzfahrzeuge (3 Rettungswagen und 1 Notfalleinsatzfahrzeug) mit modernster Ausrüstung und Technik. Der Rettungsdienst Schaffhau-sen leistet pro Jahr rund 5000 Notfalleinsätze und Verlegungstransporte (Kategorien A – E).
Wir sichern die ausserklinische Versorgung der Einwohnerinnen und Einwohner des Kantons Schaff-hausen und angrenzender Gemeinden. Bei Bedarf helfen wir auch gegenseitig über die Landesgrenze aus. Auf einer Fläche von 320 km2 sind wir für etwa 100’000 Einwohnerinnen und Einwohner zustän-dig. Während der Sommermonate wird unsere Region von weiteren 3 Millionen Touristinnen und Tou-risten besucht, die ebenfalls auf unsere Hilfe zählen können.
Zur befristeten Verstärkung des Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis ca. Sommer 2022 eine/n
Dipl. Rettungssanitäter/in HF
Beschäftigungsgrad 80 – 100%

 Ihre Aufgaben

  • Gewährleisten der Notfalleinsatzbereitschaft
  • Ordnungsgemässe, kompetente und qualitativ hochstehende Durchführung von Primär- und Sekundäreinsätzen
  • Durchführen sämtlicher ärztlich delegierten, medizinisch, pflegerischen und rettungsdienst-lichen Massnahmen
  • Kreatives und kompetentes Einsetzen von Bergungs- und Lagerungsmaterial

Wir erwaten

  • Abgeschlossene Ausbildung als Rettungssanitäter/in HF oder ausländisches Diplom mit SRK-Anerkennung Niveau HF
  • Teamfähigkeit, Flexibilität sowie Eigeninitiative
  • Hohe Sozial- und Selbstkompetenz sowie physische und psychische Belastbarkeit
  • Innovationsbereitschaft und Engagement
  • Führerausweis Kategorie C1/D1 mit Zusatz zum berufsmässigem Personentransport

Wir bieten

  • Vielseitiges und spannendes Tätigkeitsgebiet
  • Engagiertes und stabiles Team, moderne Räumlichkeiten
  • Nachsorgesystem bei belastenden Einsatzsituationen (Peer-System)
  • Den öffentlichen Verkehrsmitteln gut angeschlossenen Arbeitsort
  • Interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Hauseigene Kinderkrippe

Bei Fragen oder für weitere Informationen steht Ihnen John Böhlen/Leiter Rettungsdienst, Telefon +41 (0) 52 634 85 45 gerne zur Verfügung.
Ihre vollständigen, elektronischen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

hrm@spitaeler-sh.ch
Spitäler Schaffhausen, Sandra Styner, Human Resource Management
Geissbergstrasse 81, CH-8208 Schaffhausen
www.spitaeler-sh.ch

Ihr Kontakt:

John Böhlen, Leiter Rettungsdienst, Telefon +41 (0) 52 634 85 45

Online seit:

23. August 2021

Rettungsdienst Schwyz AG

Dipl. Rettungssanitäter/in HF 100%

Wir suchen VERSTÄRKUNG
Dipl. Rettungssanitäter/in HF 100%
per sofort oder nach Vereinbarung

 Die Rettungsdienst Schwyz AG bietet

  • eine vielseitige und zukunftsorientierte Arbeitsstelle
  • einen IVR-zertifizierten Rettungsdienst
  • ein spannendes Einsatzumfeld mit hohen medizinischen Kompetenzen
  • ein motiviertes und kollegiales Team mit offener Kommunikation
  • einen geregelten 12 Std.-Schichtplan (familienfreundliche Dienstplanung)
  • überdurchschnittliche Entlöhnung
  • grosszügige Zulagen
  • attraktives Angebot mit bezahlten Fort- u. Weiterbildungen
  • Teilzeitpensum möglich
  • einen bezahlten Parkplatz oder einen 5 Min. Fussmarsch vom/zum Bahnhof

Sie bringen als erfahrene wie junge Persönlichkeit als Dipl. Rettungssanitäter/in HF ihre hohen Fachkompetenzen mit und übernehmen die Einsatzverantwortung bei Primär- und Sekundäreinsätzen. Ebenfalls zeichnen Sie sich mit einem tadellosen Leumund und einem Führerausweis Kat. C1/D1 aus, sind physisch wie psychisch belastbar und gewillt Schichtarbeit zu leisten.

Teamwork und Unterstützung unserer Studierenden während ihrer Ausbildung ist für alle eine Selbstverständlichkeit. Praktikanten aus verschiedenen Bereichen werden integriert und professionell von uns begleitet.

Haben wir Ihr Interesse an unserem Rettungsdienst geweckt und Sie möchten ein Teammitglied von uns werden? Dann senden Sie uns ihr vollständiges Bewerbungsdossier per Mail an René Eichhorn rei@rdsag.ch zu.

Wir freuen uns, Sie persönlich kennenlernen zu dürfen.

Ihr Kontakt:

René Eichhorn, Betriebsleiter, Dipl. Rettungssanitäter HF, Tel. 041 811 15 55

Online seit:

23. August 2021

Center da sandà Engiadina Bassa

Dipl. Rettungssanitäter/-in SRK/HF (80-100%)

Unter dem Dach «Center da sandà Engiadina Bassa» (CSEB) / «Gesundheitszentrum Unterenga-din» gehen wichtige regionale Anbieter in den Bereichen Gesundheitsversorgung und Wellness einen gemeinsamen Weg. In der Nationalparkregion erwartet Sie eine wunderbare Umgebung mit vielseitigen Erholungs- und Sportmöglichkeiten.
Das Ospidal ist als Regionalspital für die medizinische Grund- und Notfallversorgung im Unterenga-din zuständig. Es bietet modernste Schul- aber auch Komplementärmedizin an und nimmt in der Schweiz eine Vorreiterrolle im Bereich der Patientensicherheit ein. Es werden die Bereiche Chirurgie, Traumatologie, Orthopädie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin und Palliative Care, In-tegrative Medizin, Anästhesiologie und Schmerztherapie inkl. einer IMC-Station angeboten. Das Spi-tal verfügt über modernste Infrastruktur mit KIS, RIS, PACS inkl. zahlreicher fortschrittlicher teleme-dizinischer Lösungen sowie über einen modernen Operationstrakt.
Wir suchen im Bereich «Rettung» per 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung eine/n
Dipl. Rettungssanitäter/-in SRK/HF (80-100%)

 Hauptaufgaben

  • Verantwortlich für die professionelle Organisation und das Durchführen von Notfalleinsät-zen und Krankentransporte gemäß den aktuellen Richtlinien mit dem Team zusammen.
  • Aufnahme und Versorgung von Patienten auf unserer Notfallstation.

 Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Rettungssanitäter/-in SRK/HF
  • Bei einem ausländischen Diplom verfügen Sie über die Gleichwertigkeitsanerkennung vom SRK bzw. mindestens eine Vorentscheidung
  • Mindestens 3 Jahren Berufserfahrung als Rettungssanitäter/-in
  • Zusatzdiplom Pflegefachfrau/-mann oder mindestens Erfahrung im Klinikbereich (vorzugs-weise auf dem Notfall) von Vorteil
  • Hohe Sozial- und Fachkompetenz
  • Körperliche und psychische Belastbarkeit
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise

Unser Angebot

  • Vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kleinen, aufgestellten Team
  • Kompetente Einführung in die Arbeitsbereiche
  • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Zeitgemäße Sozialleistungen
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Aldo Sala, Leiter Rettungsdienst, Telefon +41 81 861 10 41, gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre online Bewerbung.

Ihr Kontakt:

Herr Aldo Sala, Leiter Rettungsdienst, Telefon +41 81 861 10 41

Online seit:

17. August 2021

Kanton Basel-Stadt

Dipl. Rettungssanitäter/in HF 80-100%

Das Justiz- und Sicherheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt erfüllt mit der Kantonspolizei, der Rettung und dem Bereich Bevölkerungsdienste & Migration wichtige Aufgaben für die Bevölkerung. Dabei sorgt die Rettung rund um die Uhr für eine hohe Einsatzbereitschaft und einen professionellen Betrieb der Feuerwehr, der Sanität und des Zivilschutzes und ist verantwortlich für die kantonalen militärischen Aufgaben.
Für die Sanität Basel suchen wir nach Vereinbarung eine/n
Dipl. Rettungssanitäter/in HF 80-100%

 Ihre Aufgaben

Zu den Kernaufgaben gehören die professionelle Versorgung der Notfallpatienten gemäss aktuellen Richtlinien mit anschliessendem Transport in das geeignete Zielspital sowie Verlegungstransporte. Das Notarztsystem, das wir in enger Zusammenarbeit mit dem Universitätsspital Basel betreiben, unterstützt dabei unsere Rettungsteams vor Ort.

 Unsere Anforderungen

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als dipl. Rettungssanitäter/in HF. Sie sind eine engagierte, motivierte Persönlichkeit mit ausgeprägten Fach-, Selbst- und Sozialkompetenzen, die Sie gerne in unserem Team einbringen möchten. Zusätzlich haben Sie die Bereitschaft sich stetig weiterzubilden und verfügen über einen Führerausweis der Kat. C1/D1.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem lebhaften, städtischen Umfeld und garantieren Ihnen eine sorgfältige Einarbeitung. Zusätzlich können Sie von den fortschrittlichen Anstellungsbedingungen des Kantons Basel-Stadt profitieren.

Bewerbung

Falls Sie unsere Anforderungen erfüllen, freuen wir uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Online-Bewerbung.

Ihr Kontakt:

www.stellen.bs.ch

Online seit:

27. Juli 2021