Externe Stellen

Aktuelle Stellenausschreibungen

Stellen im Rettungsdienst

Hier finden Sie immer wieder aktuelle Stellenausschreibungen von Rettungsdiensten in der Schweiz. Falls Sie an einer Stelle interessiert sind, nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit der entsprechenden Organisation auf.
 

Ihr Stelleninserat

Gibt es in Ihrem Rettungsdienst offene Stellen, die Sie gerne hier publizieren möchten ? Schicken Sie uns ein Mail an info@ivr-ias.ch mit dem Stelleninserat im PDF-Format. Die neuen hochgeladenen Inserate werden ohne gegenteilige Meldung während 60 Tagen (2 Monaten) publiziert.

Kanton Basel-Stadt

Medizinischnes Fachpersonal im Stundenlohn

Das Justiz- und Sicherheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt erfüllt mit der Kantonspolizei, der Rettung und dem Bereich Bevölkerungsdienste & Migration wichtige Aufgaben für die Bevölkerung. Dabei sorgt die Rettung rund um die Uhr für eine hohe Einsatzbereitschaft und einen professionellen Betrieb der Feuerwehr, der Sanität und des Zivilschutzes und ist verantwortlich für die kantonalen militärischen Aufgaben.

Ihre Aufgaben

Sie unterstützen, im Zusammenhang der aktuellen COVID-19 Situationen, die Sanität Basel im Bereich von nicht notfallmässigen Einsätzen wie z.B. Verlegungen von Patienten. Sie bilden ein gemischtes Einsatzteam (dipl. Rettungssanitäter- in HF und med. Fachpersonal) und sind Mitverantwortlich für die Patientenübernahme und –Übergabe, die Patientenbetreuung während des Transports, die Einsatzdokumentation sowie die Retablierung und Pflege der Einsatzfahrzeuge. Selbstverständlich werden Sie für diese Aufgaben durch das rettungsdienstliche Fachpersonal geschult.

Unsere Anforderungen

– dipl. Rettungssanitäter/in HF
– Transprtsanitäter/in
– dipl. Pflegefachfrau/-mann HF

Sie sind eine engagierte, motivierte und belastbare Persönlichkeit, verfügen über ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten und können in schwierigen Situationen schnell die Zusammenhänge erkennen und Entscheidungen treffen. Zudem sind Sie mit Isolationsmassnahmen vertraut.

Unsere Angebot

Wir bieten Ihnen eine sehr vielseitige und spannende Stelle im Stundenlohn mit flexiblen Einsätzen, abgestimmt auf Ihre Freizeitund Dienstwünsche. Die Ausrüstung wird von der Sanität Basel zur Verfügung gestellt.

Ihre Ansprechperson

Daniel Kobler
Leiter Operativer Bereich
Tel. 061 268 12 27
http://www.rettung.bs.ch

Ihre Bewerbung:

Erfüllen Sie diese Anforderungen? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung.

Online seit:

09. November 2020

Kanton Basel-Stadt

Dipl. Rettungssanitäter/in HF 80 – 100%

Das Justiz- und Sicherheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt erfüllt mit der Kantonspolizei, der Rettung und dem Bereich Bevölkerungsdienste & Migration wichtige Aufgaben für die Bevölkerung. Dabei sorgt die Rettung rund um die Uhr für eine hohe Einsatzbereitschaft und einen professionellen Betrieb der Feuerwehr, der Sanität und des Zivilschutzes und ist verantwortlich für die kantonalen militärischen Aufgaben.

Ihre Aufgaben

Zu den Kernaufgaben gehören die professionelle Versorgung der Notfallpatienten gemäss aktuellen Richtlinien mit anschliessendem Transport in das geeignete Zielspital sowie Verlegungstransporte. Das Notarztsystem, das wir in enger Zusammenarbeit mit dem Universitätsspital Basel betreiben, unterstützt dabei unsere Rettungsteams vor Ort.

Unsere Anforderungen

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als dipl. Rettungssanitäter/in HF. Sie sind eine engagierte, motivierte Persönlichkeit mit ausgeprägten Fach-, Selbst- und Sozialkompetenzen, die Sie gerne in unserem Team einbringen möchten. Zusätzlich haben Sie die Bereitschaft sich stetig weiterzubilden und verfügen über einen Führerausweis der Kat. C1/D1.

Unsere Angebot

Wir bieten Ihnen eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem lebhaften, städtischen Umfeld und garantieren Ihnen eine sorgfältige Einarbeitung. Zusätzlich können Sie von den fortschrittlichen Anstellungsbedingungen des Kantons Basel-Stadt profitieren.

Ihre Bewerbung:

Falls Sie unsere Anforderungen erfüllen, freuen wir uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Online-Bewerbung

Online seit:

09. November 2020

Rettungsdienst Schwyz

Dipl. Rettungssanitäter/in HF 100%

Sie bringen als erfahrene wie junge Persönlichkeit als Dipl. Rettungssanitäter/in HF ihre hohen Fachkompetenzen mit und übernehmen die Einsatzverantwortung bei Primär- und Sekundäreinsätzen. Ebenfalls zeichnen Sie sich mit einem tadellosen Leumund und einem Führerausweis Kat. C1/D1 aus, sind physisch wie psychisch belastbar und gewillt Schichtarbeit zu leisten.
Teamwork und Unterstützung unserer Studierenden während ihrer Ausbildung ist für alle eine Selbstverständlichkeit. Praktikanten aus verschiedenen Bereichen werden integriert und professionell von uns begleitet.

Der Rettungsdienst Schwyz bietet

– eine vielseitige und zukunftsorientierte Arbeitsstelle
– einen IVR-zertifizierten Rettungsdienst
– ein spannendes Einsatzumfeld mit hohen medizinischen Kompetenzen
– ein motiviertes und kollegiales Team mit offener Kommunikation
– einen geregelten 12 Std.-Schichtplan (familienfreundliche Dienstplanung)
– überdurchschnittliche Entlöhnung
– grosszügige Zulagen
– attraktives Angebot mit bezahlten Fort- u. Weiterbildungen
– Teilzeitpensum möglich
– einen bezahlten Parkplatz oder einen 5 Min. Fussmarsch vom/zum Bahnhof

Ihre Ansprechperson

René Eichhorn
Betriebsleiter
Dipl. Rettungssanitäter HF
Tel. 041 811 15 55

Ihre Bewerbung:

Haben wir Ihr Interesse an unserem Rettungsdienst geweckt und Sie möchten ein Teammitglied von uns werden? Dann senden Sie uns ihr vollständiges Bewerbungsdossier per Mail an René Eichhorn rei@rdsag.ch zu.

Online seit:

27. Oktober 2020

Kanton Basel-Stadt

Leitstellendisponent/in (50 – 100%)

Das Justiz- und Sicherheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt erfüllt mit der Kantonspolizei, der Rettung und dem Bereich Bevölkerungsdienste & Migration wichtige Aufgaben für die Bevölkerung. Dabei sorgt die Rettung rund um die Uhr für eine hohe Einsatzbereitschaft und einen professionellen Betrieb der Feuerwehr, der Sanität und des Zivilschutzes und ist verantwortlich für die kantonalen militärischen Aufgaben.

Ihre Aufgabe:

Als Leitstellendisponent/in gehören die Entgegennahme von Notrufen 144 und die Durchführung einer medizinischen Triage zu Ihren verantwortungsvollen Aufgaben. Sie betreuen die Alarmierenden kompetent und koordinieren die Primär- und Sekundäreinsätze. Zudem disponieren
und unterstützen Sie die boden- und luftgebundenen Einsatzmittel im Tagesbetrieb, wie auch im Grossereignis. Nach erfolgreicher Zusammenlegung der beiden Einsatzzentralen der Sanität und der Feuerwehr zur neuen Einsatzzentrale Rettung werden Sie als Polydisponent eingesetzt.

Unsere Anforderungen:

Für diese interessante Tätigkeit im Zweischichtbetrieb verfügen Sie über eine abgeschlossene Ausbildung als dipl. Rettungssanitäter/in HF idealerweise mit mindestens 2-jähriger Berufserfahrung oder mehrjährige Berufserfahrung als Disponent/in auf einer Einsatzzentrale 144. Sie sind eine engagierte und motivierte Persönlichkeit mit guter Fach-, Selbst- und Sozialkompetenz, welche Sie gerne in unser Team einbringen möchten. Auch in hektischen und
unvorhergesehenen Situationen bleiben Sie ruhig und konzentriert. Sie haben ein hohes Interesse sich laufend weiterzubilden, können sich sicher in Englisch und idealerweise in einer zweiten Landessprache verständigen.

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem lebhaften, städtischen Umfeld und garantieren Ihnen eine sorgfältige Einarbeitung. Zusätzlich können Sie von den fortschrittlichen Anstellungsbedingungen des Kantons Basel-Stadt profitieren.

Ihre Ansprechperson

Weitere Auskünfte erhalten Sie von Herrn Michel Eigenmann, Leiter Einsatzzentrale Rettung, Tel. 061 268 12 58 oder auf unserer Homepage unter www.rettung.bs.ch

Ihre Bewerbung:

Falls Sie unsere Anforderungen erfüllen, freuen wir uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Online-Bewerbung bis am 25. Oktober 2020.

Online seit:

02. Oktober 2020