ERSTHELFER STUFE 3 IVR

Anbieter von Kursen in Erster Hilfe, welche ihren Teilnehmern ein Zertifikat "Ersthelfer Stufe 3 IVR" (Interverband für Rettungswesen) abgeben möchten, müssen vom IVR anerkannt sein.
Die Stufen 1-3 sind eine Einteilung von Erste Hilfe Ausbildungen für Personen, welche nach dem Nothilfekurs ihr Wissen vertiefen möchten. Die Kurssystematiken wurden nach den neuesten medizinischen Grundsätzen der Ersten Hilfe erstellt. Die Richtlinie ist mit Ausnahme der medizinischen Inhalte an die aktuellen EduQua© Strukturen angelehnt.
Die Ausbildung in Erster Hilfe Stufe 3 soll geeigneten und für die Erste-Hilfe-Funktion beauftragten Personen ermöglichen, Gesundheit zu erhalten, Leben zu schützen und zu retten sowie Komplikationen (bei unfallbedingten Körperschädigungen und akuten Erkrankungen) zu verhindern. Mit dem Erreichen der Stufe 3 soll bei Unfall und Erkrankung aufgrund der differenzierten Situationsbeurteilung und der verfügbaren personellen und materiellen Mittel die bestmögliche Entscheidung getroffen und die adäquaten Massnahmen eingeleitet werden, bis professionelle Hilfe eintrifft. Ersthelfer auf Stufe 3 stellen ein Bindeglied zur professionellen Hilfe dar und können dem medizinischen Fachpersonal und/oder dem Arzt bei ausserklinischen Massnahmen assistieren.

Reglement des IVR für die Ersthelferausbildung im Rettungswesen "Ersthelfer Stufe 3 IVR"
Kursleitereinstufungsliste medizinischen Personal im Bereich First Aid