ERSTHELFER STUFE 1 IVR

Anbieter von Kursen in Erster Hilfe, welche ihren Teilnehmern ein Zertifikat "Ersthelfer Stufe 1 IVR" (Interverband für Rettungswesen) abgeben möchten, müssen vom IVR anerkannt sein.
Die Stufen 1-3 sind eine Einteilung von Erste Hilfe Ausbildungen für Personen, welche nach dem Nothilfekurs ihr Wissen vertiefen möchten. Die Kurssystematiken wurden nach den neuesten medizinischen Grundsätzen der Ersten Hilfe erstellt. Die Richtlinie ist mit Ausnahme der medizinischen Inhalte an die aktuellen EduQua© Strukturen angelehnt.
Die Ausbildung zum Erreichen der Stufe 1 soll jedermann ermöglichen, Erste Hilfe (erste allgemeine Massnahmen bei einer Notsituation, inkl. BLS-AED1) zu leisten. Erste Hilfe soll auf der Strasse, am Arbeitsplatz, bei Freizeit und Sport, im Haushalt, in der Armee und in der Katastrophenhilfe geleistet werden können.
Der Teilnehmer alarmiert korrekt und setzt Anweisungen der Notrufzentrale situationsgerecht um, bis professionelle Hilfe eintrifft. Er setzt sich mit seiner Einstellung zur Hilfeleistung auseinander und kennt hemmende und fördernde Faktoren. Der Teilnehmer ist über weiterführende Kurse und Ausbildungen im Bereich der Ersten Hilfe für Laienhelfer informiert.

Reglement des IVR für die Ersthelferausbildung im Rettungswesen "Ersthelfer Stufe 1 IVR"

1 BLS–AED: Basic Life Support Automated–External Defibrillator